Link verschicken   Drucken
 

Deutsches Rotes Kreuz Ortsvereinigung Breitenbach a.H.

Die Ortsvereinigung des DRK wurde 1963 gegründet. Gründungsmitglieder waren damals Friseurmeister V. Honig, Horst Maxellon (Schriftführer), Heinrich Alweins und Vincenz Heinisch. Von 1963 bis 1973 war Oswald Steidl Bereitschaftsführer unserer DRK-Ortsvereinigung. Das Amt des Kassierers lag in den Händen von Erich Vogel, der später von Karl Post abgelöst wurde.

 

Das Vereinslokal war bis zum Jahre 1973 das Gasthaus „Schlitzer Hof“. Zugleich war es die Unfall-Hilfestelle. Die gesamte Ausrüstung befand sich in den Schränken im großen Saal. Mitglied war auch Hans Schwabe, der zugleich die DRK-Verbandsschränke verwaltete.

 

Im Jahre 1981 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Bereitschaftsführer wurde Bernhard Lerch, Schriftführerin Liesel Wettlaufer, stellvertr. Vorsitzende Christa Reibeling. Im Dezember 1992 gehörten 66 Mitglieder zu unserer Ortsvereinigung. Wir sind stolz darauf, dass wir im neuen Bürgerhaus einen Bereitschaftsraum erhalten haben. Heute findet auch bei uns „Erste Hilfe“-Ausbildung statt.

 

Im Jahre 1985 konnte nach längerer Zeit wieder eine DRK-Jugendgruppe gegründet werden, der z.Zt. 27 Jugendliche angehören, die voller Begeisterung dabei sind.